home

Dormans

Ernée

vorjährige Berichte

interessante Links

Impressum

wie kann man Mitglied werden?

 

Wir pflegen und fördern die menschlichen und kulturellen Beziehungen zwischen Franzosen und Deutschen im Sinne einer deutsch-französischen Verständigung und der europäischen Einigung, insbesondere durch Veranstaltungen und Begegnungen. Hierzu betreuen wir die Partnerschaften Dorstens zu den Städten Dormans / Département  Marne und Ernée / Département Mayenne.

 

Die nächsten Veranstaltungen:               
 

  • Die nächste Vorstandssitzung findet am 29.1.2019 um 20h im Hotel Albert statt

  •  Primeurabend am  Samstag,  24. November 2018,  19.30h im Hotel Albert, Borkenerstr. 199
    Wie alljährlich, laden wir Sie und Ihre Freunde zu unserem Primeurabend herzlich ein. Die Verkostung des  Primeur 2018  möchten wir, wie seit vielen Jahren, mit einer kleinen Käseprobe aus der Vielfalt der französischen Käse begleiten.
    Damit wir diese Veranstaltung für Sie gut vorbereiten können, melden Sie sich bitte bis Sonntag, 18. November 2018 bei
    Arno Hartmann 02369-23724 (auch AB) oder per email info@dfg-dorsten.de an.

  • Chansonabend mit Séférian am 29.11.2018 um 19.30h in der Aula Gymnasium Petrinum
    Die Freuden und Leiden der Liebe durchlaufen wie ein roter Faden das französische Chanson von seinen Anfängen bei den Troubadouren vor 900 Jahren bis hin zum modernen französischen Chanson. Der bekannte Protagonist dieses Genres Jean-Claude Séférian spannt einen Bogen vom höfischen Chanson des Mittelalters über seine Klassiker (Chansons von Brel, Aznavour, Bécaud, Piaf...) bis hin zu Eigenkompositionen zum Thema Liebe. Seine Konzerte sind zugleich eine Verbeugung an die Poesie der französischen Sprache, die dem deutschen Publikum immer erläutert wird, und die eigenständige Interpretation eines Musikers, der seit über 30 Jahren als Botschafter des Chansons auf internationalen Festivals wie dem Schleswig-Holstein-Musikfestival oder dem größten Jacques-Brel-Festival Frankreichs sowie als Vertreter französischer Kulturinstitute in Deutschland gerne gesehen ist.





    Ins Zusammenarbeit von VHS und DFG
    Die
    VHS bittet um Voranmeldung Tel. 02362-664160 oder 664161 oder vhs-und-kultur@dorsten.de


    Karten für das Konzert können Sie jetzt schon bei der VHS bestellen und kaufen oder bei uns am Primeurabend bestellen.

     

Die Veranstaltungen des Jahres 2018:
  • Die diesjährige Mitgliederversammlung mit Wahlen fand am 22.3.  im Hotel Albert statt
    Der Vorstand besteht somit aus folgenden Personen:
    Vorsitzender: Arno Hartmann,Stellvertretende Vorsitzende (Dormans): Jocelyne Hartmann,Stellvertretende Vorsitzende (Ernée): Gudrun Thelen,
    Schriftführer: Detlef Oertel,Kassenführer: Dieter Fölling,Beisitzer: Gabriele Oertel, Marilyne Wolff.
    Als Kassenprüfer wurden Waltraud Gros und Klaus Dietrich gewählt.

  • Le Tour de France am 19. April 2018, 20.00 Uhr  VHS Dorsten, Forum

    VHS und DFG boten gemeinsam an: 
    Was Sie schon immer über Frankreich wissen wollten! Reisen durch Frankreich und Erkundung seiner schönen Städte und Regionen, untermalt von populärer französischer Musik. Bei einer virtuellen Fahrt mit dem Fahrrad von Dorsten nach Paris erfuhr man Unterhaltsames und Wissenswertes über französische Persönlichkeiten, Literatur, kulturelle Besonderheiten und vieles mehr. Vor allem gab es aber einen geselligen Abend in lockerer Atmosphäre und wer mochte, konnte sich an einem Frankreich-Quiz beteiligen.
    Marie-Christine Schwitzgöbel ist gebürtige Französin und lebt seit mehr als 30 Jahren in Deutschland. Sie organisiert Vorträge, Seminare und französische Abende an verschiedenen Volkshochschulen in NRW.

  • Besuch einer Delegation aus unserer Partnerstadt Ernée vom 28.4. bis zum 1.5.
    Sport, Genuss und Kultur
    Alle drei Bereiche kamen ins Spiel, als vom 28.4. bis 1.5. ca. 50 Franzosen aus unserer Partnerstadt Ernée uns ihren traditionellen Besuch abstatteten. 9 Personen hatten die 870 km lange Strecke in 7 Tagen mit dem Rad zurückgelegt. Sie wurden zusammen mit den Busreisenden vom Bürgermeister persönlich und allen Gastgebern am Samstagabend freudig empfangen.
    Am Sonntag verzichteten sie allerdings darauf, erneut auf’s Rad zu steigen und schauten ihren Kollegen vom RSC Dorsten, Ausrichter des Radtouristiktages, bei der Organisation nur mal über die Schulter. Stattdessen schlossen sie sich der Gruppe an, die zunächst staunend und dann begeistert die sonntägliche Kaffeetafel im Café Berger, Feldhausen, genoss. Am Montag kam die Kultur nicht zu kurz. In einer französisch- sprachigen
     Führung der Gräfin von Merveldt wurde das Schloss Lembeck vorgestellt. Teilweise auf Filzpantoffeln durften alle ca. 40 Anwesenden die illustren Räume betreten.

    Am 1. Mai nach dem Frühstück hieß es schon wieder Abschied nehmen. Frische Erdbeeren und zwei Flaschen Hochgeistiges, überreicht vom Bürgermeister, sorgten für gute Stimmung. Spätestens im September 2019 gibt es ein Wiedersehen in Ernée.


   
            
     
     

7. Bouleturnier am 2.9. in Raesfeld, Dorstener Straße 69
(www.raesfelder-vg.de/Boule-Petanque oder www.kolping-raesfeld.de/boulodrom.htm)

   

 home                                                                        Nachrichten bitte an: >> i n f o @ d f g - d o r s t e n . d e <<