home

 

Ernée

vorjährige Berichte
interessante

 Links

Impressum

wie kann man Mitglied werden

 

 

gesammelte Nachrichten aus dem Jahr 2010

zum Nachschlagen und Erinnern


 


 

  • Primeurabend am 19.11.2010  im Hotel Albert

    Wie alljährlich organisierte die DFG  auch in diesem Jahr wieder einen Primeurabend. Zur Verkostung des  Primeur 2010  trafen sich viele Weinliebhaber, die sich natürlich auch auf die traditionell damit verbundene kleine Käseprobe freuten.

    Der Primeur 2010 erwies sich als ein guter Jahrgang, der viel Anklang fand. Als Käse hatte Marilyne Wolff 3 Sorten ausgewählt: Einen Kuhmilchkäse  aus Langres im Norden Frankreichs, einen Schafsmilchkäse aus Ossau-Iraty im Baskenland und - als Überraschung - "Mont d`Or" aus der Franche-Comté, der angewärmt in Holzdosen serviert wurde.  

 

  • Stéphane MADIOT – ein Ernéer Künstler stellte aus (18.9 bis 8.10.)

                                                                                                            

    Ein Herzenswunsch ging für Stéphane Madiot aus Ernée in Erfüllung: Mit Hilfe der Deutsch - Französischen Gesellschaft Dorsten und der Dorstener Regenbogenwerkstatt durfte er im Rahmen der „Fairen Wochen“ dem Dorstener Publikum Kostproben seines malerischen Könnens im Gemeindehaus der evangelischen Johanneskirche zeigen.
     
  • Am 19.6. fand in Wulfen ein Fußballturnier statt, an dem auch eine Mannschaft aus Dormans teilnahm.
    Das im Rahmen der 90-Jahrfeier des SC BW Wulfen angekündigte Internationale U17-Turnier fand nicht statt. Als einzige Mannschaft zur Stelle war aber das Team aus der französischen Partnerstadt Dormans, das drei Tage als Gast am Wittenbrink weilte. Kurzerhand wurde umdisponiert und ein Spiel der B-Junioren des 1. SC gegen die Franzosen über volle 90 Minuten ausgetragen. Das gewannen die Wulfener mit 7:5 Toren. Das Hinspiel in Dormans ging im letzten Jahr 1:2 verloren.

    Am Samstag fand mit den Gästen ein Grillfest statt. Vor ihrer Rückreise am Sonntag besuchten die Gäste am Sonntagvormittag die Arena auf Schalke und anschließend die Zeche Zollverein in Essen.
     

  • Französischer Markt erstmals zu Gast in Dorsten

    Anlässlich des Altstadtfestes fand auch ein französischer Markt statt. Für die Besucher wurde auf dem Platz eine lange Tafel aufgebaut. Hier konnten sie in einem schönen Ambiente französische Spezialitäten genießen.

 

  • 25-Jahrfeier Städtepartnerschaft Dorsten - Ernée          
    In der Zeit vom 22.5. bis 24.5. feierten die Städte Dorsten und Ernée den 25. Jahrestag ihrer Städtepartnerschaft in Dorsten.
     

    Tolles Fest zum Jubiläum

    Pfingsten 2010 beansprucht in der Geschichte der Städtepartnerschaft Dorsten – Ernée einen besonderen Platz: „Da haben wir drei Tage lang mit allen Beteiligten in Dorsten den 25. Geburtstag unserer Städtepartnerschaft gefeiert“, denken die Mitglieder der DFG gerne an dieses Ereignis zurück. 150 Gäste aus Ernée – so viele wie nie zuvor – reisten in die Lippestadt, um an den Festveranstaltungen teilzunehmen. Die offizielle Feier ging im Gymnasium Petrinum mit Ansprachen beider Bürgermeister, Gérard Lemonnier und Christel Briefs, über die Bühne. Rund 320 Personen zählten die Veranstalter dann beim geselligen Partnerschaftsabend im Gemeinschaftshaus Wulfen. Ausflüge ins Kulturhauptstadtjahr Ruhr.2010 zu Tetraeder, Gasometer und Zeche „Zollverein“ standen am zweiten Besuchstag auf dem Programm, bevor es Pfingstmontag wieder heimwärts ging. Dass diese Jubelfeier auch den französischen Freunden in bester Erinnerung bleiben wird, bezeugen die Einträge ins Gästebuch, wie dieser: „Liebe Freunde aus Dorsten, dieses 25. Jubiläum kann kein Ernéer vergessen. Ihr habt uns ein so tolles Programm vorbereitet. Alle kommen begeistert nach Hause zurück und können erzählen, was die deutschfranzösische Freundschaft ist.“



     

  • DFG-Mitgliederversammlung am 25.3.2010 um 19.30h, im Hotel Albert
     
  • Annette Ziellenbach   und Nicolai Thein  "Paris!Solange du mich liebst."
    Die DFG beteiligte sich an der Veranstaltung am 19.3. in der Petrinumaula,  im Foyer mit einem Verkaufsstand für Wein und Champagner.
     
  • Der Gegenbesuch von deutschen Schülerinnen und Schülern der Gesamtschule Wulfen hat im März am Collège Nicolas le Doux in Dormans stattgefunden.
     

 

                                       

 home                            Nachrichten bitte an: >> i n f o @ d f g - d o r s t e n . d e <<